Profi-Tipps für den spamsicheren E-Mail Versand

Profi-Tipps für den spamsicheren E-Mail Versand

Damit Newslet­ter und Mails nicht im SPAM-Ord­ner lan­den hat Wibke Rienow von PROLEAGION die wichtig­sten Erfol­gskri­te­rien für den erfol­gre­ichen Newslet­ter-Ver­sand zusam­mengestellt.

Das Wichtigste für den E-Mail Versand zuerst: rechtskonforme Datensätze

Die auss­chließliche Ver­wen­dung von (Double-)Opt-in-Adressdaten für den B2B und B2C E-Mail Ver­sand ist geset­zlich verpflich­t­end und eine Grund­vo­raus­set­zung für den recht­skon­for­men E-Mail Ver­sand. Die PROLEAGION GmbH ist eines der führen­den Unternehmen in Deutsch­land für die B2C Daten­gener­ierung. Unter Beach­tung der vom Geset­zge­ber vorgeschriebe­nen Ver­brauch­er­schutzregeln gewin­nt PROLEAGION Leads aus unter­schiedlichen Lead­gewin­nung­spro­jek­ten in ver­schiede­nen Medi­enkanälen. Die so ermit­tel­ten Kun­den­dat­en mit bestätigtem Wer­beein­ver­ständ­nis sind die Basis für einen E-Mail Ver­sand an diverse, vom Auf­tragge­ber definierte Ziel­grup­pen. Zu den Kun­den und Spon­soren von PROLEAGION zählen unter anderem große Ver­lage, Energiekonz­erne, Ver­sand­han­del­sun­ternehmen und Ver­sicherun­gen, die das Adresspoten­zial und die Erfahrung für den spam­sicheren E-Mail Ver­sand von PROLEAGION für ihr E-Mail Mar­ket­ing nutzen.

Keine Angst vor Newsletter-Abmeldungen

Eine der wichtig­sten Vorschriften für den E-Mail Ver­sand besagt, dass dem Empfänger eines Newslet­ters die Möglichkeit gegeben wer­den muss, sich aus dem E-Mail Verteil­er abzumelden. Diese Maß­nahme dient dem Schutz des Ver­brauch­ers. PROLEAGION geht dabei noch einen Schritt weit­er und bietet dem User in Lead­gener­ierung­spro­jek­ten, wie zum Beispiel PROLEAGION Gewinn­spie­len, die Möglichkeit, selb­st Ein­fluss auf die gewün­schte Spon­soren­wer­bung und Ver­san­dart (E-Mail, Tele­fon oder Post) zu nehmen. Dass es den­noch zu d Abmel­dun­gen vom E-Mail Ver­sand kom­men kann ist jedoch keine Aus­nahme, son­dern die Regel. Ein gewiss­er Ver­lust an Abon­nen­ten ist beim Newslet­ter Ver­sand vor­ab einkalkuliert und sollte das Unternehmen keines­falls erschreck­en. Im Gegen­teil – der sich so selb­st bere­ini­gende E-Mail Verteil­er gewin­nt an Qual­ität, denn übrig bleiben poten­zielle Neukun­den, die ern­sthaftes Inter­esse an den Pro­duk­ten / Dien­stleis­tun­gen des Versenders haben.

Selbstbestimmung des Verbrauchers im E-Mail Versand unterstützen

Gen­ervte, unzufriedene Kun­den sind schlechte Wer­bung. Daher ist es umso wichtiger, die Empfänger von Newslet­tern auf ihre Rechte aufmerk­sam zu machen. Das bedeutet, ihnen sicht­bar und leicht auffind­bar die Möglichkeit zur Abmel­dung durch eine Opt-out-Option im Mail­ing zu geben. Mit dieser ein­fachen Maß­nahme fühlt sich der Ver­brauch­er nicht nur respek­tiert. Der Versender ver­ringert dadurch auch das Risiko, dass er vom Empfänger in den SPAM-Ord­ner ver­schoben wird und zukün­ftige Mail­ings alle dort lan­den.

Technische Tipps zur Vermeidung von SPAM im E-Mail Versand

E-Mail Provider prüfen den Postein­gang ihrer Kun­den mit einem SPAM-Fil­ter, um deren Post­fäch­er vor uner­wün­schter elek­tro­n­is­ch­er Wer­bung zu schützen. Damit Werbemails/Newsletter die SPAM-Kri­te­rien erfüllen, gilt es einige wichtige Voraus­set­zun­gen für den spam­sicheren E-Mail Ver­sand zu berück­sichti­gen. Diese bein­hal­ten zum Beispiel Regeln für die Kopfzeile. SPAM Fil­ter scan­nen sowohl die Absender­adresse auf eine existierende E-Mail Adresse als auch die Betr­e­f­fzeile auf „beden­kliche“ Aus­drücke. Auch die Länge der Betr­e­f­fzeile sollte nicht mehr als 45 Zeichen haben. Nicht funk­tion­ierende Hyper­links laufen eben­falls Gefahr, als SPAM reg­istri­ert zu wer­den.

Nicht sel­ten führt eine bessere Rep­u­ta­tion zu ein­er per­for­man­ten Zustell­barkeit“, Wibke Rienow, Senior Sales Man­agerin DACH PROLEAGION GmbH

Als erfahrene Online-Mar­ket­ing Agen­tur set­zt PROLEAGION beim E-Mail Ver­sand auf jahre­lange Erfahrung und tech­nis­ches Know-how. Mit hohen Erfol­gs- bzw. Zustel­lungsquoten sor­gen wir dafür, SPAMS bei der Zustel­lung in den Postein­gang zu ver­mei­den und die Aufmerk­samkeit beim Empfänger zu erhöhen.

Sie wollen mehr über unser Leis­tungsport­fo­lio erfahren? Gerne!
Ich freue mich auf Ihre tele­fonis­che Anfrage +49 611 72 37 77 44 oder per E-Mail an sales@proleagion.com

Von |2017-07-20T22:53:46+00:0023-03-2016|Email Marketing News|

Über den Autor:

Head of E-Mail-Marketing, PROLEAGION GmbH