Nachlese: PROLEAGION auf der dmexco 2015

Ein fantastischer Messeerfolg!

02-PROLEAGION-SilverMedia-dmexco2015-04A4677

„Das hat sich gelohnt“, freuen sich die Geschäftsführer Ingo Scheuer und Klaus Birkenbihl von PROLEAGION gemeinsam mit dem Team von Silver Media. Mit einem beeindruckenden Gemeinschafts-Messestand in der größten – und mit Amazon online, United Digital Group und Spiegel QC prominent besetzten – Messehalle waren sie ein Publikums-Highlight auf der führenden internationalen Kongressmesse für die digitale Wirtschaft dmexco in Köln.

Mehr Besucher, mehr Gespräche und viele konkrete Anfragen

Im Vergleich zur Vorjahresmesse hat der Gemeinschaftsstand von PROLEAGION und Silver Media einen deutlichen Besucherzuwachs verzeichnet. Ob es nun am exklusiv designten, einladenden Messestand mit großer Theke und Gesprächslounge lag, dem gut besuchten „Get-Together“ oder allgemein am wachsenden Interesse an dem Dienstleistungsportfolio rund um Leadgenerierung und E-Mail Marketing – es wird eine Mischung aus allem sein.

Auf jeden Fall trifft das Leistungsportfolio der Experten für Dialogmarketing und Adressgenerierung den Puls der Zeit – und das wurde auf der dmexco in Köln wieder einmal sehr deutlich. Datenaktualität, Datenrechtssicherheit und hohe Responseraten mit qualifizierten Datensätzen sind Themen, die in der digitalen Wirtschaft eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Insbesondere im Bereich mobile Traffic tut sich einiges. Laut dem Web Analytics Service StatCounter hat die mobile Web-Nutzung in den letzten 12 Monaten deutlich zugelegt. Demzufolge entfallen weltweit rund 39 Prozent aller Seitenaufrufe auf Smartphones und Tablets – Tendenz steigend.

Wir fragen die Geschäftsführer von PROLEAGION, Ingo Scheuer und Klaus Birkenbihl,
nach ihren persönlichen Messehighlights und Trendthemen:

ingo-dmexco-2015

Ingo Scheuer (Geschäftsführer)

klaus-dmexco-2015

Klaus Birkenbihl (Geschäftsführer)

Wie erfolgreich war die Messe für euch – auch im Vergleich zum Vorjahr?

Ingo Scheuer: „Die Fachmessebesucher und Kunden waren von unserem neuen, noch größeren Stand begeistert. Insbesondere die Lage in direkter Nachbarschaft zu den Branchengrößen war ein echter Imagegewinn. Dadurch hatten wir deutlich mehr Traffic am Stand und qualitativ hochwertigere Gespräche mit Interessenten und potenziellen Neu-Kunden. Unser „Get-Together“ zum Kennenlernen in entspannter Atmosphäre war ebenfalls ein voller Erfolg“.

Was waren aus eurer Sicht die diesjährigen Brennpunkthemen?

Klaus Birkenbihl: „Datengenerierung zur Gewinnung von Neukunden war zusammengefasst das wichtigste Thema, über das wir beraten haben. International agierende Unternehmen haben sich insbesondere über unsere Möglichkeiten der Datengewinnung ausländischer Daten informiert. Weitere Brennpunkthemen waren Rechtssicherheit sowie die Generierung qualifizierter Daten, zum Beispiel durch unsere exklusiven Leadgenerierungsprojekte. Ein anderes wichtiges Gesprächsthema war die Gewinnung von E-Mail Potenzialen und deren Reichweite für E-Mail Marketing Kampagnen“.

… und euren persönlichen Messehighlights?

Ingo Scheuer / Klaus Birkenbihl: Unser neuer Gemeinschaftsstand in der besten Halle war nicht nur für uns ein echter Erfolg, sondern auch ein Publikumsmagnet. Perfektes Teamwork mit unserem Standpartner Silver Media hat ganz erheblich dazu beigetragen. In toller Atmosphäre konnten wir entspannt unser Netzwerk mit bestehenden Geschäftspartnern pflegen und um viele Neukunden erweitern. Dazu hat nicht zuletzt auch die lockere Atmosphäre auf unserer Standparty beigetragen, die sehr gut besucht war. Viele vorab angebahnte Kontakte wurden bei einem persönlichen Kennenlernen intensiviert und zahlreiche vorbereitete Deals konnten auf der Messe direkt per Handschlag abgeschlossen werden. Ganz sicher aber hat der Plüschtier-Greifer am PROLEAGION Stand seinen Teil zur Unterhaltung der Messegäste beigetragen.

Worüber haben sich die Messebesucher an eurem Stand am meisten informiert?

Ingo Scheuer: „Die Datengewinnung für spezielle Zielgruppen war ein Thema, über das wir sehr häufig beraten haben. Ganz viele interessierte Messebesuchter informierten sich ausführlich über unsere Adresspotenziale und hochwertigen Datenquellen und wie sie diese für ihr Unternehmen gewinnbringend einsetzen können. Hier haben wir sehr intensive Gespräche mit Neukunden geführt und viele Angebotsanfragen mit nach Hause genommen.“

Haben sich die Gesprächsthemen bzw. konkrete Angebotsanfragen zum Vorjahr geändert und welche Trends lassen sich daraus ableiten?

Klaus Birkenbihl: „Mobile Traffic ist definitiv das Trendthema 2015, das wir auch an unserem Gemeinschaftsstand intensiv mit unseren Kunden und interessierten Fachmessebesuchern diskutiert haben. Auch die Nachfrage nach Adress-Selektierungsmöglichkeiten, vor allem bei den E-Mail Potenzialen, und Validierungsoptionen wurden stärker nachgefragt.“

Aus welchem Umfeld / welchen Branchen kamen eure Standbesucher?

Ingo Scheuer: „Vor allem Werbeagenturen sowie Vermarkter aus den unterschiedlichsten Branchen haben sich ganz konkret für unsere Dienstleistungen im Bereich der Adressgenerierung und Neukundengewinnung interessiert. Stark vertreten waren auch der Versandhandel sowie Unternehmen aus den Bereichen Finanzen und Versicherung – also Unternehmen mit einer hohen Konkurrenzsituation.“

Wie lautet euer Fazit als Aussteller auf der dmexco 2015?

Ingo Scheuer/Klaus Birkenbihl: „Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche Messe mit vielen interessanten Kontakten und Gesprächen zurück. Der neue Stand und die prominente Standplatzierung in Halle 8 haben für zusätzliches Kundenpotenzial und neue Impulse gesorgt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!“

Zur Fotogalerie mit visuellen Eindrücken von der dmexco 2015